Web-Links

123 praxisnahe Umwelttipps für Ihr Zuhause
hier gibt es eine empfehlenswerte Zusammenstellung leicht umsetzbarer Umweltschutz-Tipps für den Wohnbereich und praktischer Do-It-Yourself-Ideen zum Nachmachen sowie ausführliche Hinweise zum adäquaten Verbrauch von Ressourcen als kostenlosen Download.

utopia.de
utopia.de ist eine Internetplattform mit Anregungen für einen alternativen Konsum. Die Utopia AG und Stiftung wollen dazu beitragen, dass Millionen Menschen ihr Konsumverhalten und ihren Lebensstil nachhaltig verändern.

ecowoman.de
Ein "eco-Lifestyle-Magazin" mit vielen Tipps und Ratschlägen für ein nachhaltiges Leben und eine bessere Zunkunft.
 

Der Nachhaltige Warenkorb
Der Nachhaltige Warenkorb des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) gibt Hilfestellungen im Alltag: Die Broschüre (PDF, 3,7 MB) differenziert nach häufigen und seltenen Einkäufen und großen, noch selteneren Anschaffungen bzw. Entscheidungen und will helfen neue Routinen zu entwickeln.

Lexikon der Nachhaltigkeit
Das Internet-Lexikon der Nachhaltigkeit mit vielen und umfangreichen Einträgen zu allen Aspekten der nachhaltigen Entwicklung ist seit 2002 online und wird von der Aachener Stiftung Kathy Beys unterhalten.

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Der 1985 gegründete Bundesverband engagiert sich für den ökologischen, gesundheitlichen und sozialen Verbraucherschutz. Als Lobby-Organisation für kritische Verbraucherinnen und Verbraucher tritt er für eine ökologisch und sozial verträgliche Produktion von Waren ein.

nachhaltig-einkaufen.de
Info-Website der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. mit einer Datenbank für einen "Unternehmens-Check" und Beispielen engagierter Unternehmen.

Der CO2-Rechner
Mit Unterstützung des Umweltbundesamtes haben das Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH und avantTime Consulting GmbH den CO2-Rechner entwickelt. Er ermittelt den persönlichen Ausstoß an Treibhausgasen pro Jahr.

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Informationsangebot des Bundesumweltministeriums (BMUB) zum Nachhaltigen Konsum

Umweltbundesamt
Informationsangebot des Umweltbundesamtes (UBA) für Konsumenten

Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)
Der vzbv ist die Dachorganisation von 41 Verbraucherverbänden – ein Bündnis für Verbraucherpolitik mit mehr als 20 Millionen Einzelmitgliedern. Er gehört zu den weltweit einflussreichsten unabhängigen Verbraucherorganisationen.

Plastic Planet
Website zum Dokumentarfilm über das Ausmaß und die Auswirkungen unserer Abhängigkeit von Kunststoffen im "Plastikzeitalter".

Shareconomy: Teilen statt kaufen
n-tv-Sendung "Ratgeber Hightech" vom 27. Juli 2013 über das Teilen und das gemeinsame Nutzen von Wissen, Ressourcen, Erfahrungen und Kontakten als neue Formen der Zusammenarbeit.

Label online
Internetportal der VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. mit Informationen und Bewertungen zu Produkt-, Dienstleistungs- und Managementlabeln in Deutschland.

Der Blaue Engel
Der Blaue Engel ist das von der unabhängigen Jury Umweltzeichen seit 1978 vergebene Umweltzeichen für besonders umweltschonende Produkte und Dienstleistungen. Über 12.000 umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen von rund 1.500 Unternehmen sind mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

jugendhandeltfair
Internetplattform in kirchlicher Trägerschaft, die die Themen Fairer Handel und Fairer Konsum an Jugendliche vermitteln will und fair gehandelte Produkte auflistet.

Oeko-fair.de
Oeko-fair.de ist ein Informationsangebot der Verbraucher Initiative e.V. und dient der Förderung nachhaltigen Konsumverhaltens, indem es über Produkte, Aktivitäten und Organisationen berichtet, die sich für ökologische, sozial gerechte oder öko-faire (Konsum-) Alternativen einsetzen.

Kampagne für Saubere Kleidung
Die Kampagne für Saubere Kleidung ist ein Netzwerk mit zwanzig Trägerorganisationen, das sich für bessere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten in der Bekleidungsindustrie weltweit einsetzt. Zu diesem Thema werden auf der Website Materialien bereitgestellt und zu eigenem Engagement aufgerufen.

Forum Fairer Handel
Das Forum Fairer Handel ist das Netzwerk des Fairen Handels in Deutschland. Es möchte politischen Einfluss zugunsten seiner Handelspartner/innen im globalen Süden und Norden ausüben. Die Forderungen richten sich an die Politik und den konventionellen Handel – vor allem in Deutschland und in Europa.

Initiative EnergieEffizienz
Die Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur (dena) ist eine bundesweite Informations- und Motivationskampagne, die private Verbraucher, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen über Vorteile und Chancen der effizienten Stromnutzung informiert.

Die GemüseAckerdemie
Bei diesem Bildungsprogramm lernen Schüler den Gemüseanbau und die Vermarktung der Ernte. Schulen, Kitas und Sportvereine richten mit Unterstützung der GemüseAckerdemie Schulgärten ein, den die Kinder nach biologischen Richtlinien beackern.

2000m2
Teilt man die weltweite Ackerfläche durch die Zahl der Menschen erhält jeder 2000m². Was ist zu tun, damit alle genug haben?

www.klimaretter.info/konsum
Aktuelle Nachrichten über nachhaltigen Konsum bei klimaretter.info.

Müllvermeidung und Recycling
Broschüre mit 70 Praxistipps für den Alltag (PDF)

Shareconomy: Teilen statt kaufen