Menü

Stiftung im Überblick

Wer sind wir?

Cover der Jubiläumsbroschüre der Stiftung für Mensch und Umwelt
Broschüre

Unsere Stiftung für Mensch und Umwelt ist eine gemeinnützige Körperschaft. Wir, das sind Dr. Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer, gründeten sie im September 2010 in Berlin (Satzung). Im September 2020 feierten wir somit unser 10-jähriges Jubiläum. Werfen Sie mal einen Blick in unsere Broschüre „10 Jahre Stiftung für Mensch und Umwelt“. Unser langjähriges Naturschutz-Engagement kommt gut an. Am 14. Juli 2023 erhielten wir dafür das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Impressionen

Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet
Im Juli 2023 erhielt die Stiftungsleitung für ihr langjähriges Naturschutz-Engagement das
Bundesverdienstkreuz. © Sebastian Runge
PikoPark im Schollenhof, Berlin
Ein besonderes gelungenes Stiftungsprojekt ist der PikoPark im Schollenhof (Berlin).
Er ist mehrfach preisgekrönt, unter anderem mit dem „European Award for Ecological Gardening 2023“
© Thomas Englisch
Einige Mitarbeiter*innen aus dem Stiftungsteam (Stiftung für Mensch und Umwelt) sind hier auf einer Fläche der Wohnungsbaugenossenschaft "Köpenick Nord" eG aktiv.
Einige Mitarbeiter*innen aus dem Stiftungsteam sind hier auf einer Fläche der Wohnungsbaugenossenschaft "Köpenick Nord" eG aktiv. © SMU
Die Initiatoren von Deutschland summt! (links und rechts) begeisterten die ehemalige Umweltministerin Svenja Schulze für ihren Wildbienenschaugarten und ihr neues Buch „Wir tun was für Bienen“.
Die Initiatoren von Deutschland summt! (links und rechts) begeisterten die ehemalige
Umweltministerin Svenja Schulze für ihren Wildbienenschaugarten und ihr neues Buch
„Wir tun was für Bienen“. © BMU/Felix Zahn
Corinna Hölzer ist vielseitig aktiv, hier bei der Pflege eines Naturgartens im Wohnungsbau.
Corinna Hölzer ist vielseitig aktiv, hier bei der Pflege eines Naturgartens im Wohnungsbau.
© Jan Kraus
Corinna Hölzer weiß, wie sie ihr Publikum für die Wildbienen begeistert.
Corinna Hölzer weiß, wie sie ihr Publikum für die Wildbienen begeistert.
© Deutschland - Land der Ideen/Bernd Brundert
Cornelis Hemmer ist ein Macher: Für den Naturschutz ist er oft vor Ort aktiv.
Cornelis Hemmer ist ein Macher: Für den Naturschutz ist er oft vor Ort aktiv. © Harald Schnauder
Cornelis liebt es, Vorträge zu halten, ob informell oder in erlauchter Runde.
Cornelis liebt es, Vorträge zu halten, ob informell oder in erlauchter Runde.
© Deutschland - Land der Ideen/Bernd Brundert
Deutschland summt! organisiert und baut auch Wildbienennisthilfen bei Summ-Partnern auf.
Deutschland summt! organisiert und baut auch Wildbienennisthilfen bei Summ-Partnern auf.
© Harald Schnauder
Dr. Corinna Hölzer wurde 2019 mit der „Goldenen Bild der Frau“ ausgezeichnet.
Dr. Corinna Hölzer wurde 2019 mit der „Goldenen Bild der Frau“ ausgezeichnet. © SMU
Das Team der Stiftung für Mensch und Umwelt im Juni 2024
Ein freudiges „Hallo!“ aus dem Garten hinter unserem Stiftungsbüro. © SMU
Corinna und Cornelis sind Netzwerker! Hier ein Treffen mit Dirk Steffens.
Corinna und Cornelis sind Netzwerker! Hier ein Treffen mit Dirk Steffens. © Timo Korsmeyer
Die Initiative „Deutschland summt!“ wurde mehrfach ausgezeichnet, yeah!
Die Initiative „Deutschland summt!“ wurde mehrfach ausgezeichnet, yeah!
© Deutschland - Land der Ideen/Bernd Brundert
SMU-Mitarbeitende beim Pflegeeinsatz in der Ewaldstraße (Treptow-Köpenick)
SMU-Mitarbeitende sind auch in der Pflege ihrer naturnah gestalteten Flächen aktiv.
© SMU/Dominik Jentzsch
Deutschland summt!-Pflanzwettbewerb 2023, Prämierungsfeier in Berlin
Der Deutschland summt!-Pflanzwettbewerb ist ein bundesweit bekanntes Großprojekt der Stiftung.
© Sebastian Runge
Infoarbeit ist wichtig! Unser allererster Deutschland summt!-Stand, Staudenmarkt Bot. Garten Berlin 2011.
Infoarbeit ist wichtig! Unser allererster Deutschland summt!-Stand, Staudenmarkt Bot. Garten Berlin
2011. © SMU/Karmanski
„Berlin summt!“ wird 2011 in U-Bahnen und an Litfaßsäulen plakatiert! Erster Preis beim Posterwettbewerb von WALL.
„Berlin summt!“ wird 2011 in U-Bahnen und an Litfaßsäulen plakatiert! Erster Preis beim
Posterwettbewerb von WALL. © Christian Knappe
Corinna und Cornelis imkerten sechs Jahre lang im schönen Schlosspark von Bellevue.
Corinna und Cornelis imkerten sechs Jahre lang im schönen Schlosspark von Bellevue. © SMU
Cornelis Hemmer zeigt auf der Bühne, wie man eine Wildbienen-Nisthilfe zusammenbaut.
Cornelis Hemmer zeigt auf der Bühne, wie man eine Wildbienen-Nisthilfe zusammenbaut.
© SMU/Corinna Hölzer
Deutschland summt!-Vernetzungstreffen
Bei den Deutschland summt!-Vernetzungstreffen planen die Beteiligten neue Aktionen, sie tauschen
Erfahrungen aus und vernetzen sich. © SMU
Deutschland summt! weckt international Interesse: Eine chinesische Delegation war im Büro der Stiftung für Mensch und Umwelt zu Besuch.
Deutschland summt! weckt international Interesse: Eine chinesische Delegation war im Büro der
Stiftung für Mensch und Umwelt zu Besuch. © SMU/Peter Müller
Die Stiftung für Mensch und Umwelt engagiert sich auch in der Umweltbildung für Kinder.
Die Stiftung für Mensch und Umwelt engagiert sich auch in der Umweltbildung für Kinder.
© Sebastian Runge

Was machen wir?

Das Stiftungsteam setzt alles daran, die biologische Vielfalt zu fördern und zu schützen, und zwar gemeinsam mit möglichst unterschiedlichen Menschen. Biologische Vielfalt oder "Biodiversität" ist die Basis unseres Lebens. Die Stiftung stellt aber keine Flächen unter Schutz, sondern setzt auf vielfältige Kommunikation, die informiert, inspiriert und mobilisiert! Möglichst viele Menschen sollen erkennen, dass sie selbst etwas tun können und müssen, um diese schöne Erde gesund und lebendig zu halten – und damit auch uns selbst!

Um frisch zu bleiben, legt das Naturgarten-Team unserer Stiftung auch selbst Hand an. Es plant naturnahe Grünflächen und wandelt gemeinsam mit dem Garten- und Landschaftsbau langweilige Rasenflächen in insektenfreundliche Oasen um. Das geschieht im Rahmen von Förderprojekten (ja, auch die operativ tätige Stiftung benötigt stets frisches Geld 🙂) oder im Auftrag von Unternehmen.

Bekannt wurde die Stiftung durch ihr Städtenetzwerk „Deutschland summt! Wir tun was für Bienen“ und durch das Projekt "Treffpunkt Vielfalt – Naturnahe Gestaltung und Pflege von Wohnquartieren".

Mehr über unsere Stiftung erfahren Sie im Stiftungsflyer.

Lesen Sie hier drei Interviews zu Deutschland summt!:

  • NaturaDB
  • Dr’in Corinna Hölzer über lebenswerte Städte dank Artenschutz und Biodiversität, #InnovativeFrauen – 05/2022
  • Berlin summt, GEO – 06/2011

Hier finden Sie unseren Auszug aus dem Lobbyregister (Stand: 06/2024).

___________________________________________________________________________________________________________

Unsere Vision

Wir haben eine starke Mensch-Umwelt-Beziehung erreicht. So bleiben die biologische Vielfalt und funktionierende Ökosysteme als unsere Lebensgrundlage dauerhaft erhalten. Gleichzeitig sind „enkeltaugliche“ Lebensstile für alle Menschen Normalität.

Unsere Mission

Es ist wichtig, dass die Bevölkerung den Erhalt unserer Ökosysteme als dringende, gesamtgesellschaftliche Aufgabe erkennt und dazu aktiv wird. Dafür setzen wir uns ein. Wir entwickeln vielfältige Kommunikationsformate, die bei unterschiedlichen Menschen ein tieferes Bewusstsein für Zusammenhänge fördern – Zusammenhänge zwischen unserem Konsumieren, Leben und Arbeiten. Außerdem machen wir auf die Auswirkungen unseres Tuns auf die natürlichen Lebensräume von Pflanzen und Tieren aufmerksam.

Unsere Ziele

Als operative Stiftung initiieren wir Projekte mit dem Ziel, die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt zu stärken und die biologische Vielfalt zu schützen und zu fördern. Wir möchten über die Zusammenhänge zwischen unseren natürlichen Lebensräumen und unserem Konsumieren, Leben und Arbeiten aufklären. Außerdem wollen wir die Bevölkerung zu „enkeltauglichen“ Lebensstilen inspirieren.

___________________________________________________________________________________________________________

Jahresberichte

Downloads
Blätterbare Dateien


___________________________________________________________________________________________________________

Was machen wir NICHT?

Die Stiftung für Mensch und Umwelt ist nicht fördernd tätig. Das heißt, dass wir für Projekte, die an uns herangetragen werden, keine finanzielle Förderung in Aussicht stellen können. Wir würden das gerne ändern. Mit einer Zustiftung ließe sich diese Idee verwirklichen.Vielleicht kennen Sie jemanden, der sich eine Zustiftung an uns vorstellen kann? Sprechen Sie uns gerne an.
 
Portrait von Cornelis F. Hemmer

Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Herr Cornelis Hemmer
Tel.: +49 30 394064-314
E-Mail: [at]


___________________________________________________________________________________________________________

Unser Bekenntnis zu Geschlechtergleichstellung, Inklusion und Vielfalt der Menschen

In unserer Stiftung sind wir davon überzeugt, dass die Förderung einer Kultur, basierend auf Gleichstellung der Geschlechter, Inklusion und Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unerlässlich ist. Wir wollen unsere Vision einer Welt verwirklichen, in der wir ein Zusammenleben und einen Umgang pflegen, der würdevoll, achtsam und nachhaltig ist.

Zudem schätzen wir die Vielfalt und würdigen die Beiträge aller Menschen, unabhängig von Herkunft, Alter, ethnischer Zugehörigkeit, Hautfarbe, möglicher Behinderung, Lernstil, Glaubensrichtung, sozio-ökonomischem Status, Kultur, Familienstand, Sprache, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung oder unterschiedlicher Ideen, Gedanken, Werte und Überzeugungen.